Test der Istockphoto App für das Iphone

Es hat etwas gedauert, aber nun ist es endlich soweit. Vor einigen Wochen habe ich bereits kurz mitgeteilt, daß ich eine App für das Iphone entdeckt habe, mit dem ganz einfach die Verkaufsstatistiken bei Istockphoto abgerufen werden können.

Mittlerweile habe ich mir die App besorgt und getestet und möchte Euch meinen versprochenen Kurztest nun hiermit liefern.

1. Preis

Die Iphone Apps sind in der Regel nicht sonderlich teuer. So verhält es sich auch bei dieser App. Gerade mal 1,59 Euro kostet die App und ist damit recht günstig.

2. Einrichtung

Die Einrichtung geht sehr schnell und unkompliziert von der Hand. Nach Eingabe Eurer Istockphoto Zugangsdaten könnt Ihr bereits mit der App arbeiten.

3. Funktionsumfang

Startbildschirm der Ihpone App

Der Screenshot (Bild rechts) zeigt den Startbildschirm der App. Von hier aus gelangt Ihr zu allen Funktionen. Folgende Menpunkte beinhaltet dieser Startbildschirm:

  • Account Informationen
  • Zuletzt bestätigte Bilder
  • Letzte Downloads
  • Euer Ranking auf istockcharts.de
  • Einstellungen
  • Facebook Verlinkung

Menpünkt “Account Informationen”

Mit einem Fingertip auf Account Informationen erhaltet Ihr Informationen über Euer aktuelles Guthaben sowie  die Downlads und der Umsatz des aktuellen und gestrigen Tages, sowie des Monats und gesamt.

Da diese Informationen nicht auf einer Bildschirmseite auf dem Iphone Platz haben, muss man ca. 4 mal wischen, um alle Informationen sehen zu können. Das geht aber recht komfortabel und schnell.

Alle Informationen zu Ihrem Istockphoto Account

Die zuletzt bei Istockphoto freigeschaltenen Bilder findet man unter dem Menüpunkt “zuletzt bestätigte Bilder” und unter “letzte Downloads” könnt Ihr die aktuellsten Downloads Eures Portfolios sehen. In den Einstellungen kann man festlegen, ob man hier 1, 3, 5, 10 oder 20 Bilder sehen kann.

Je mehr Bilder man hier einstellt, umso länger dauert das Herunterladen, gerade wenn man “nur” eine UMTS Verbindung mit dem Iphone zur Verfügung hat.

Menüpunkt “istockcharts.de”Informationen die der Menüpunkt Istockcharts bietet

Für alle unter Euch die sich gerne mit anderen Fotografen messen wollen, dürfte der Menüpunkt “istockcharts.de” interessiert sein. Ein kurzer Fingerdruck und schon seht Ihr Euren Rang bei Istockphoto, sowie Eure Gesamtdownloads.

Das kann ungeheuer motovierend sein, wenn man sieht, wie man langsam im Ranking nach oben steigt.

4. Fazit

Mir gefällt die App sehr gut und ich bin immer wieder begeistert, wenn ich durch zwei Fingerbewegungen sofort meinen Stand bei Istockphoto abfragen kann.

Insofern kann ich allen Istockphoto Fotografen die App empfehlen, obwohl ich ja mittlerweile keine neuen Bilder mehr zu Istockphoto hochlade (Stop der Bildlieferung an Istockphoto).

Wer sich die App herunterladen will, kann dies hier tun:
i$tock Contributor Application um Statistik des Bildportfolios abzurufen von 21TORR

Dieser Beitrag wurde unter Bildagenturen, Test abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

CAPTCHA image
*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>